Montag, 12. November 2007

Luca Mundaca and day By Day

Schon vor einiger Zeit bin ich übers Internet auf eine sehr individuelle brasilianische junge Musikerin und Sängerin gestossen, die Brazil Jazz par ecxellence bietet.
Beeinflusst von Grössen wie Astrud Gilberto, Stan Getz, Bebel Gilberto hat Luca Mundaca aber einen ihr ganz eigenen Stil entwickelt. Die Musik hat ihren besonderen Charme, der nicht zuletzt aufgrund der sehr weiblichen, klaren und doch nicht metallisch klingenden Stimme, die manchmal auch eine gewisse Rauhigkeit hat, beruht. Deshalb verwundert es auch nicht, dass Luca Finalistin des the 7th annual independent music awards in der Kategorie World Fusion geworden ist. Die endgültige Entscheidung, wer Preisträger wird, soll im Dezember 2007 bekanntgegeben werden. Bis dahin kann jeder übers Internet mit abstimmen.
Für Liebhaber des Brazil Jazz sind Luca Mundacas Lieder einfach ein Muss. Wer sie noch nicht kennt, sollte dies spätestens ab heute nachholen.
Mit Minha Flor, Cidades und Ha Dias hat die CD day By Day drei Tophits, die jedem Jazzmusik-Fan im Ohr klingen bleiben und süchtig nach mehr von Luca's Musik machen. Immerhin wurde das Lied Ha Dias auf Luca's myspace-site bisher schon 9222 abgerufen.
Freue mich schon darauf, wenn Luca Mundaca auch mal in Europa ihre Musik präsentieren wird. Bis dahin bleibt mir die CD....

Luca Mundaca
day By Day
Lumeni Productions, LLC

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Habe Luca Mundaca über eine Sammlung von Putumayo entdeckt (obwohl ich selber Brasilianerin bin!) und ihre CD daraufhin aus USA bestellt. Bin ganz sicher, dass ihre Musik etwas Besonderes hat und freue mich, dass Sie mit mir diese Meinung teilen.

Swetlana hat gesagt…

Das freut mich sehr, dass Ihnen die Musik genauso gefällt wie mir!